Leitgedanken unserer Arbeit:

 

Körperliches und seelisches Wohlbefinden sind Voraussetzungen für die natürliche Entwicklung eines Kindes.

 

Die Erziehung in der Kindertagesstätte ergänzt und unterstützt die Erziehung des Kindes im Elternhaus. Unser Ziel ist es, das Kind ganzheitlich wahrzunehmen und es in seiner gesamten Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Unser Haus lebt Gemeinschaft. Wir bieten den Kindern einen Raum, in dem sie sich geborgen fühlen und Freunde finden können.

 

Wir wollen die Eigentätigkeit des Kindes fördern, es zum selbstständigen Handeln anregen und das Kind beim Aufbau eines realistischen Selbstbildes begleiten.

 

Wir ermöglichen den Kindern durch ein lebensnahes Lernen und durch sammeln von Erfahrungen, sich in ihrem gegenwärtigen und zukünftigen Leben gut zurechtzufinden.

 

Die Kinder sollen durch die vorhandenen Bildungsbereiche und die Bereitstellung verschiedener Materialien, durch viele Wahrnehmungs- erfahrungen und Lernbegierde ein positives Körperbewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln.

 

Wir ermöglichen den Kindern, Erfahrungen in der Gemeinschaft zu machen, die zu einer Erweiterung ihrer Handlungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit beitragen.

 

Das Wohlergehen der Kinder liegt uns am Herzen, daher bieten wir bestmögliche Voraussetzungen, damit die Kinder Spass und Lebendigkeit erleben und sich nach ihren individuellen Fähigkeiten entfalten können.