Essen in der KiTa:

 

Für das monatliche Essensgeld wird den Kindern täglich ein warmes Mittagessen angeboten. Hierfür wählt die Kita das jeweilige Menü aus dem vorgegebenen Speiseplan eines regionalen Caterers aus.  Auf vorhandene Allergien oder religiös bedingte Einschränkungen des Speiseplanes kann individuell für jedes Kind eingegangen werden.

 

Das Frühstück und ein Snack für den Nachmittag wird dem Kind von den Eltern mitgegeben. Zudem sorgen die Eltern bei Bedarf mit Obst- und Gemüsespenden für noch mehr gesunde Vielfalt für den kleinen Hunger zwischendurch.